Herzlich Willkommen

Die Schicksale dreier Jugendlicher - weit weg und doch sehr nah

Vergangene Woche hatten die Schülerinnen und Schüler des BSZAM die Möglichkeit, bei einem Parcours durch ein interaktives Klassenzimmer des Hilfswerks „Missio“ globales Lernen zu erfahren. Dabei setzten sie sich mit den authentischen Schicksalen der Jugendlichen Renu, Paulo und Mercedes auf den Philippinen und Indien auseinander.

In zwei Tagen vom Pulver zum fertigen Teller

Im Rahmen der fachpraktischen Anleitung besuchten Schülerinnen und Schüler der FOS Amberg die Firma Bauscher in Weiden. Dank seiner vollautomatisierten Produktion kann der seit 1881 bestehende Betrieb an einem Tag 70.000 Teller und 50.000 Obertassen produzieren.

„Stopp-Mobbing-Projektwochen“

Insgesamt 27 Klassen der Berufsschule und der FOS/BOS besuchten während der zwei Wochen dauernden Projektphase die vom Arbeitskreis Mobbing initiierte und ausgearbeitete interaktive Ausstellung zum Thema „Mobbing-Prävention“.

Wie kommt der Joghurt zu „seinem Deckel“?

Das Unternehmen Constantia Hueck Folien in Weiden-Pirkmühle - einer der modernsten Verpackungsherstellungsbetriebe Europas - ermöglichte den Schülerinnen und Schülern der FOS Amberg den Produktionsprozess von flexiblen Verpackungen und Labels zu besichtigen.

Interkulturelles Projekt „Gemeinsam Brücken bauen“

Gemeinsam mit den Flüchtlingsklassen beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS am interkulturellen Projekt "Gemeinsam Brücken bauen". Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung durch die Stadt Amberg und die Sparkassenstiftung ist es den Jugendlichen möglich, in Workshops kreative Erfahrungen zu sammeln und "ganz Mensch zu sein". Näheres in Kürze!

Interkulturelle Stadtführung

Mit dem Ziel, Schülerinnen und Schülern aus fernen Ländern unsere schöne Stadt Amberg zu zeigen, organisierten die Flüchtlingsklasse V2 und die BW11 (BOS-Vorklasse) des BSZAM einen interkulturellen Stadtrundgang in deutscher Sprache und der jeweiligen Muttersprache der Flüchtlinge.

Friseur – alter, neuer Traumberuf

Auf der 18. Ausbildungsmesse der Wirtschaftsjunioren im ACC erlebte der Stand des BSZAM, der über den Friseurberuf informierte, sehr großen Zulauf.

"Azubis beraten Azubis"

Unter diesem Motto fand auch dieses Schuljahr - vom 4. bis 8. Juli 2016 - wieder die Projektwoche der Bankkaufleute am BSZAM statt. Dank zahlreicher Beratungsgespräche konnten die in der Schule und im Betrieb in Rollenspielen erworbenen Beratungskompetenzen gefestigt und eingeübt werden. Ein herzliches Dankeschön geht dabei an alle unterstützenden Banken!

Ein Hoch auf unsere Absolventen 2016!

Am 07.07.2016 war es endlich soweit. 342 Schülerinnen und Schüler unserer FOS/BOS erhielten ihre Hochschulzugangsberechtigungen! Sieben Schülerinnen und Schüler erzielten die Gesamtnote 1, weitere 32 erreichten ein Gesamtergebnis mit einer 1 vor dem Komma!
Eindrücke von der Abschlussfeier und die Klasssenbilder finden Sie unter Bildergalerie.

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Absolventen und alles Gute für Ihren weiteren Lebensweg!

Parla italiano? – Schüleraustausch mit Desenzano am Gardasee

Nachdem vor einigen Wochen eine Schülergruppe aus Italien bei uns in Amberg zu Besuch war, traten nun 27 Schülerinnen und Schülern der 11. Klassen (FOS/BOS) den einwöchigen Gegenbesuch in Desenzano am Gardasee an.